Rentiere auf Island

Noch am späten Nachmittag verlassen wir die Gletscherlagune Jökulsárlón. Einige Kilometer weiter sehen wir die ersten Rentiere. Bis Seyðisfjörður werden wir immer wieder einzelne oder gar ganze Herden sehen. 1771 schenkte der norwegische König Island exakt 13 Rentiere mit der Hoffnung auf Vermehrung. Da die Isländer zu diesem Zeitpunkt noch nichts mit ihnen anzufangen wussten, ließen … Mehr Rentiere auf Island