Punta la Marmora und drei Italiener auf Nachtwanderung

Um 5:30 Uhr piepst das WoMo: irgendetwas hat die Alarmanlage ausgelöst. Wir stehen spät auf, denn wir haben Zeit: erst gegen Nachmittag wollen wir loswandern. Wir fahren noch ein paar Kilometer weiter bis zum Startpunkt der Wandertour. Wir essen etwas und packen alles für die Wanderung und die Nacht au dem Berg zusammen (inklusive einer Flasche Wein). Gewitter zieht auf. Es donnert über uns und es tröpfelt. Wir sind unschlüssig. Aber nach dem Essen beruhigt es sich wieder und wir gehen früh genug los, um notfalls wieder umkehren zu können. Außerdem haben wir Stirnlampen dabei. Für den Aufstieg brauchen wir nur 2 Stunden. Der Punta la Marmora ist lediglich 1829m hoch und der Weg leicht zu bewältigen. Auf dem Weg sehen wir sogar eine kleine Herde Wildpferde! Unterhalb des Gipfels gibt es eine schöne kalte Quelle! Gegen 18 Uhr sind wir auf dem Gipfel und richten unser Lager ein, auf dem Sattel, denn wir wollen beide Seiten sehen: Sonnenuntergang und Sonnenaufgang.

Punta Marmora

Leider ist es ziemlich windig und wir haben nur zwei sehr dünne Isomatten und zwei Schlafsäcke dabei. Als die Sonne untergegangen ist wird es immer windiger und kälter. Das Gesicht wird schön gekühlt bei ca. 10 Grad und 4 Bft. Wir verstecken uns im Schlafsack und stecken den Kopf nur ab und zu zum Luftholen frischer Luft heraus. Daher ist die Nacht ziemlich unruhig. Hinzu kommt, dass wir gegen 23 Uhr eine Frauenstimme rufen hören. Sie scheint weit weg. Aber plötzlich trifft uns der Lichtstrahl ihrer Taschenlampe. Ich schreie aus reflexartig. Sie aber auch und rennt weg. Es stellt sich heraus, dass eine kleine Gruppe Italiener unterwegs ist, die in der Nacht auf den Gipfel wollen. Wir wachen noch mehrmals vor Kälte auf. Der Boden ist hart; der Rücken tut weh.

Sonnenuntergang Punta Marmora


Gib Deinen Senf dazu, Feedback ist uns wichtig!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.